Oberflächentechnik

Oberflächentechnik für Kunststoffe

WAREMA Kunststofftechnik Chromeffektlack

Für unsere Oberflächentechniken kommen modernste Anlagen zum Einsatz, um die verschiedensten Oberflächengestaltungen umzusetzen. Unser Leistungsspektrum reicht dabei von der Lackierung und Verchromung bis hin zur Laserung und Bedruckung. Ziel ist dabei eine funktionale oder dekorative Veredelung der Oberflächen. Wir betreiben seit 2006 erfolgreich eine Roboteranlage, seit 2020 zusätzlich eine hochmoderne High End Finishing Anlage.

WAREMA Kunststofftechnik Chromeffektlack

Unser Spezialgebiet: Chromeffektlackierung

WAREMA Kunststofftechnik Chromeffektlack Automotive

Chromeffektlacke sind Basislacke, die sehr feine Aluminiumpigmente enthalten. Diese sollen auf bis zu 95% an den Spiegelglanz des galvanisch erzeugten "echten" Chroms herankommen. Es handelt sich um ein umweltfreundliches und hochwertiges Verfahren zur Erzeugung von metallisch wirkenden Oberflächen. Das Verfahren ist Chrom 6(VI) frei und REACH konform. Die Lackierung erfolgt auf einer speziell dafür konzipierten und neu erstellten Lackieranlage. Diese ermöglicht 1-3 Schichtsysteme in einen durchgängigen Prozess zu realisieren.

Was macht uns zum Oberflächenexperten? Jahrzehnte lange Erfahrung mit unterschiedlichsten Oberflächenanforderungen.

WAREMA Kunststofftechnik Chromeffektlack Automotive

Leistungsspektrum

Selektives Bedrucken durch Inkjet-Verfahren. Dieses Verfahren ermöglicht uns das Bedrucken der Bauteile mit bis zu vier Farben in einem Arbeitsschritt.

Umweltfreundliches und hochwertiges Verfahren zur Erzeugung von metallisch wirkenden Oberflächen. Das Verfahren ist Chrom(VI) frei und REACH konform. Die Lackierung erfolgt auf einer speziell dafür konzipierten und neu erstellten Lackieranlage. Diese ermöglicht 1-3 Schichtsysteme in einem durchgängigen Prozess zu realisieren.

Alle Arten von hochglänzenden Oberflächen oder auch Farbsystemen können im Ein- oder Mehrschichtaufbau erzeugt werden, z.B. Piano Black.

Durch den Einsatz von modernen und energieeffizienten Abluftreinigungsanlagen können alle Lacksysteme uneingeschränkt verarbeitet werden.

Der Lasermarkierer trägt selektiv einzelne Lackschichten von mehrschichtig lackierten Lackteilen ab, um das durchscheinende Kunststoffmaterial zum Vorschein zu bringen.

Die Oberflächenveredelung mit rostfreien Edelmetallen macht die Teile besonders hart und korrosionsbeständig.

Durch Aufbringen einer Lackschicht können hochkratzfeste Oberflächen auf Kunststoffteilen realisiert werden. Diese können als reine Klarlack- wie auch als eingefärbte Systeme, z.B. Piano Black, angeboten werden.

Eines der wichtigsten Verfahren zum Bedrucken von Kunststoffteilen: Dank des indirekten Tiefdruckverfahrens und einer hohen Elastizität eignet sich der Tampondruck hervorragend zur Bedruckung der verschiedensten Kunststoffmaterialien und -formen. Realisiert wird das auf verschiedenen Druckmaschinen von 1 bis 4 Farben Druck.

Alle Lackieranlagen sind mit UV-Kabinen ausgestattet. Die vorhandene Technologie ermöglicht die Verarbeitung von Mono und Dualcure Systemen.

Frank Dornbusch, WAREMA Kunststofftechnik

Unsere Anlagen erfüllen höchste Ansprüche an Prozessqualität, Umweltschutz und Lacktechnologien.

Frank Dornbusch, WAREMA Kunststofftechnik
Welches Projekt haben Sie für uns?
Produktion Oberflächen & Montage
Frank Dornbusch
+49 9391 20-9820

Ihr Experte für Kunststofftechnik

WAREMA Kunststofftechnik Awards

Vom Einzelteil bis zur veredelten Baugruppe – wir sind Ihr Spezialist, wenn es um hochqualitative Kunststofftechnik geht. Dabei achten wir nicht nur auf eine einwandfreie Oberflächenqualität, sondern auf Präzision in jedem Detail.

Mehr dazu
WAREMA Kunststofftechnik Awards
WAREMA Kunststofftechnik Kontakt

Lassen Sie sich von uns beraten.
Kompetent & verbindlich.

Welches Projekt haben Sie für uns? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

WAREMA Kunststofftechnik Standort Deutschland
WAREMA Kunststofftechnik und Maschinenbau Standort Ungarn Gyál